Galerie Meier Freiburg



Ursula Jüngst
1965in Miltenberg geboren
1986-93Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg bei Prof. Reuter.
1989Stipendium des Cusanuswerks, Bonn;
1991-92Studium an der Universidad de Barcelona und an der Escola de Llotja.
1992Laufer Kunstpreis
Meisterschülerin bei Prof. Reuter
1994Auszeichnung der Stadt Plettenberg.
USA-Stipendium des Bayerischen Staatsministerium.
1996Aufenthalt in Rußland.
1998Gastdozentur Kunstakademie Perm (Rußland)
seit 2000Leitung des Modellprojekts: „Kunst mit schwer kranken Kindern“, Klinikum Nürnberg.
2002Fachberaterin im Europaprojekt „Spaces to live”.
2003Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten.
2008Sonderpreis des Verlegers der Nürnberger Nachrichten.
2009Künstleraustausch, Skopje (Mazedonien).
  
seit 1988Lebt und arbeitet in Nürnberg und Barcelona.
seit 1988Diverse Gruppen- und Einzelausstellungen.